KfW-Effizienzhaus - JF PLanungsbüro 2017_11

Forstweg 7a
86420 Diedorf
+49 8238 964273 tel
+49 8238 964274 fax
+49 172 9117925 mob

info@Julian-Fischer.com
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

KfW-Effizienzhaus

HT
Transmissions-
Wärmekoeffizient
QP
Primärenergiewert
Mit dem KfW-Effiezienzhaus-Standard fördert die KfW besonders energiesparende Gebäude.
Diese müssen deutlich besser sein, als der von der EnEV geforderte Standard des Referenzgebäudes, das sich durch den Entwurf bildet.  
Dafür gibt es zwei Mindestanforderungen:
HT-Wert und QP-Wert müssen bestimmte Werte für ein Förderniveau erreichen.
Der Ht-Wert spiegelt die Dämmqualität der Hüllfläche wider. Je besser gedämmt und niedriger der Wärmebrückenzuschlag desto niedriger wird der HT-Wert und der Energiebedarf.
Der QP-Wert ergibt sich aus der Höhe des Energiebedarfs, der Effizienz der Heizungsanlage sowie dem Einsatz der Energieträger.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü